Foto Irene Kurka: Hartmut Bühler | Foto Helene Schütz: Ricarda Niks
Di, 23/10/2018, 20:30 Uhr
Konzert

Frammenti per solo-duo-tre | Irene Kurka, Helene Schütz, Olaf Futyma


Unerhörte Musik

Die drei Interpreten sind alle Mitglieder im Ensemble Stationen, einem vom LMR NRW gegründeten Ensemble für Neue Musik. Sie sind Experten für neue Musik. Sie sind Experten für neue Musik und zeigen in diesem Programm die vielfältigen Farben und Fazetten der verschiedenen Instrumentenkombinationen und klanglichen Ästhetiken.

  • Martin Daske: »Tinguelytude Nr.2« für Stimme, Altflöte, Harfe und Zuspiel (2018, UA)
  • Gabriel Iranyi: »Frammenti di Leonardo« für Sopran, Flöte, Harfe (2006)
  • Jörg-Peter Mittmann: »Mit silbernen Dornen« für Harfe (2003)
  • Susanne Stelzenbach: »weggeschwunden III - ein ohr kein blick« für Sopran und Altflöte (2003)
  • Makiko Nishikaze: »Melodia III« für Bassflöte (2009)
  • Kaija Saariaho: »Ariel`s Hail« für Sopran, Flöte und Harfe (2000)
  • Walter Zimmermann: »Das irakische Alphabet« für Stimme und Stimmgabeln (2005/2017)
  • Johannes Marks: »Keine Variationen« für Flöte und Harfe (2018, UA)

Irene Kurka, Sopran
Helene Schütz, Harfe
Olaf Futyma, Flöten

www.unerhoerte-musik.de

  • Dauer: 02:00h
  • BKA-Theater
  • Mehringdamm 34, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 13,- / 9,-
  • Kartenvorbestellung: 030 20 22 007
  • Ticketverkauf