Mi, 23/01/2019, 20:00 Uhr
Konzert

KAPmodern


Tief ist der Brunnen der Vergangenheit

  • Galina Ustwolskaja: »Komposition Nr. 2« für Piccolo, Tuba, Klavier (1972-1973)
  • Charles Wuorinen: »Trio für Bassposaune, Tuba, Kontrabass« (2002)
  • Mauricio Kagel: »Aus dem Nachlass« für Viola, Violoncello und Kontrabass (Auszüge) (1981-1986)
  • Klaus Lang: »Toccata per l'elevazione« für Flöte, Posaune, Tuba, Viola, Violoncello, Kontrabass (2005)
  • Klaus Huber: »Plainte in memoriam Luigi Nono« für Viola d'amore solo (1990)

https://kammerakademie-potsdam.de/event/kapmodern/tief-ist-der-brunnen-der-vergangenheit/

  • Dauer: 02:00h
  • Nikolaisaal Potsdam
  • Wilhelm-Staab-Straße 10-11, Potsdam
  • Bemerkungen zum Ort: Nikolaisaal Foyer
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 15 €
  • Kartenvorbestellung: 0331 - 28 888 28
  • Ticketverkauf