Schwarzes Brett

exploratorium berlin

Das exploratorium berlin braucht neue Räume: Geuscht werden 600 bis 1000 qm², am Liebsten innerhalb des S-Bahn-Rings (oder nicht zu weit außerhalb), möglichst gut angebunden an die öffentlichen Verkehrsmittel und vor allem dazu geeignet, um Konzerte und Workshops rund um die musikalische Improvisation anzubieten; bevorzugt zum Kauf, sonst auch zur Miete.

https://exploratorium-berlin.de/de/das-exploratorium-berlin-braucht-neue-raeumlichkeiten/