singuhr — projekte

»singuhr — projekte« versteht sich als eine dezentrale, sowohl national wie international vernetzte Plattform, die die Entwicklung von Klangkunst auf unterschiedlichen Ebenen aktiv vorantreibt und gemeinsam mit Künstlern, Wissenschaftlern und Vermittlern gestaltet. »singuhr — projekte« ist eine konsequente Weiterentwicklung der künstlerischen Arbeit der «singuhr — hoergalerie», die seit 1996 nicht nur junge und bekannte, nationale und internationale KlangkünstlerInnen in Berlin präsentierte, sondern mit performativen Projekten sowie eigenen Diskurs- und Vermittlungsangeboten die künstlerischen Übergangsfelder audiovisueller Kunst- und Medienproduktionen thematisiert hat.

Die konzeptionelle Klammer bildete der Anspruch installative Klangkunst zu präsentieren. Im Zentrum standen Arbeiten, die speziell für die von der Galerie genutzten Räume konzipiert und dort auch realisiert wurden. Konzentrierte sich die Arbeit der »singuhr — hoergalerie in parochial« mit 55 Ausstellungsprojekten zwischen 1996 und 2006 zunächst auf die Räume der barocken Parochialkirche in Berlin-Mitte, so waren von 2007 bis 2013 neben kleineren Projekträumen die beiden historischen Wasserspeicher im Prenzlauer Berg der zentrale Präsentationsort für insgesamt 33 Ausstellungen der »singuhr — hoergalerie«.

Die Arbeitsschwerpunkte von »singuhr — projekte« liegen seit 2014 nun sowohl in der Erschließung neuer Produktionsbedingungen ortsbezogener Kunst — etwa durch die Vergabe von projektbezogenen Künstlerresidenzen — als auch in der Entwicklung vermehrt kooperativer, diskursiver und theoretischer Formate. Gleichzeitig steht »singuhr — projekte« weiterhin für die Produktion von lokalen Ausstellungen und Projekten sehr unterschiedlicher Ausprägung sowie vermehrt für eine international ausgerichtete Produktions- und Diskurstätigkeit. Die Spannweite reicht hier vom großen Open-Air-Konzert mit ortsbezogenen Kompositionen über Residenz- und Ausstellungskooperationen mit Kunsthäusern und anderen Institutionen in der Stadt bis hin zur kuratorischen Entwicklung und Realisierung von internationalen Austauschprojekten.

www.singuhr.de