Aktuelles Magazin

Liebe Zeitgenoss*innen,

die November-Dezember-Ausgabe der field notes ist ab sofort erhältlich und bietet wie immer einen zuverlässigen Überblick über die Geschehnisse der Berliner zeitgenössoschen Musikszene. 

Wir verraten, was man unter keinen Umständen verpassen darf und informieren umfassend über die Veranstaltungen. Kurz und knapp berichten wir in den Kurznachrichten über aktuelle Entwicklungen der Szene und listen die nächsten Fördertermine.

Gregor Hotz, Geschäftsführer des Musikfonds und künstlerischer Leiter des Splitter Ochesters gibt in dieser Ausgabe Veranstaltungstipps für die kommenden zwei Monate. Im Leitartikel schildert der amerikanische Komponist Dylan Richards, was ihn nach Berlin getrieben hat und berichtet über seine Erfahrungen während des Monats der zeitgenössischen Musik.

In dieser Ausgabe wird das Berliner Ensemble Adapter portraitiert, das über die gängigen Funktionsweisen des Klassikmarktes hinausblickt und im Sinne der neuen Musik ganz eigene Ansätze entwickelt.

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Hier können Sie das Magazin kostenlos abonnieren.