Aktuelles Magazin

Die neue Ausgabe des field notes Magazins ist da!

Das field notes Magazin gibt einen Überblick über alle Veranstaltungen der zeitgenössischen Musik in Berlin und informiert über aktuelle Entwicklungen der Szene.

In der aktuellen Ausgabe verrät uns die die Leiterin des Deutsch-Französisch-Schweizerischen Fonds für zeitgenössische Musik / Impuls neue Musik Sophie Aumüller, auf welche Veranstaltungen sie sich im März und April besonders freut. Wir erkunden mit dem Labelbetreiber und Plattensammler Wendelin Büchler Berliner Plattenläden mit experimentellem Sortiment. Im Interview berichten die Künstler*innen Melina Kipfmüller und Stefan Dietrich von ihrem begehbaren Musiktheater »Rwandan Records«, das präkoloniale Geschichten mit Erzählungen der Gegenwart aus Ruanda und Deutschland verbindet und im Rahmen des Festivals »Find the File« im Haus der Kulturen der Welt stattfindet. Außerdem freuen wir uns über eine neue Rubrik: Der Berliner Label-Steckbrief. Mitbegründer des Labels Bohemian Drips Fillipp Vingerhoets verrät u.a. welche Aufnahme es unbedingt zu hören gilt. Der März ist immer auch Festivalzeit: Wir stellen nicht nur das diesjährige Programm der MaerzMusik vor, sondern auch das viertägige Festival »KNM Contemporaries – Music in the Making 2019«.

Die Cover Partitur mit dem Titel »Knots Without Measure« stammt dieses Mal vom Komponisten James Rushford, dem wir an dieser Stelle herzlich danken möchten.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Hier geht es zum kostenfreien Abonnement: http://bit.ly/2A7BjZI