Aktuelles Magazin

Liebe Zeitgenossen,

der September steht ganz im Zeichen der zeitgenössischen Musik! Die neue Ausgabe der field notes ist ab sofort erhältlich, liefert alle Informationen zum Monat der zeitgenössischen Musik und bietet wie immer einen zuverlässigen Überblick über die Geschehnisse. 

Wir verraten, was man unter keinen Umständen verpassen darf und informieren umfassend über die Veranstaltungen. Kurz und knapp berichten wir in den Kurznachrichten über aktuelle Entwicklungen der Szene und listen die nächsten Fördertermine.

Zum Ende des Monats der zeitgenössischen Musik verdient das Festival Kontakte der Adk besonderes Augenmerk, weshalb wir das Festival für elektronische Musik und Klangkunst im Heft mit einem Portrait vorstellen. Das Ensembleportrait ist in dieser Ausgabe dem Zafraan Ensemble gewidmet, das mit gleich zwei Konzerten im Monat vertreten ist und eines der Abschlusskonzerte spielt.

Um Ihnen die Qual der Wahl zumindest etwas zu erleichtern, haben Vertreter*innen der Szene Pfade nach thematischen Gesichtspunkten für Sie zusammengestellt, die Orientierung im Gesamtprogramm anbieten. Die Composer-Performerin Andrea Neumann hat die spannendsten Veranstaltungen der experimentellen Musik aufgespürt. Markus Steffens und Carsten Seiffarth von den singuhr-projekten haben als Klangkunstexperten eine Reihe an Klanginstallationen empfohlen. Farahnaz Hatam gibt Hinweise auf die interessantesten Konzerte im Bereich elektronischer Musik und Sebastian Hanusa, Dramaturg an der Deutschen Oper, verriet uns seine Favoriten im Bereich Oper und Musiktheater.

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

Hier können Sie das Magazin kostenlos abonnieren