Sa, 13/01/2018, 19:00 Uhr
Konzert

Ensemble Paris – Berlin


Kooperation mit dem Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris

  • Gérard Grisey: »Périodes«
  • Benoît Sitzia: »Neues Werk« (UA)
  • Cornelius Schwehr: »Aber die Schönheit des Gitters«
  • Pierre Boulez: »Douze notations« (Ensemblefassung Johannes Schöllhorn)
  • Roberto Fausti: »Neues Werk« (UA)
  • Eun-Hwa Cho: »Concerto for Violin and Ensemble« (UA)

Ensemble Paris-Berlin

Ensemble Paris-Berlin
Marina Grauman, Solovioline
Manuel Nawri, Dirigent

Dieses Konzert ist eine Kooperation der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, dem Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris, impuls neue musik, dem Koreanischen Kulturzentrum und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk.

http://www.hfm-berlin.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender/2018/1-januar/ensemble-paris-berlin/

  • Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
  • Charlottenstraße 55, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Studiosaal
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: € 6.- ERM 4.-
  • Kartenvorbestellung: 030.20309-2101
  • Ticketverkauf