Do, 26/10/2017, 19:00 Uhr
Konzert / Diskurs / Workshop

DEKALOG-Projekt


Lesung und Musik

Der Klang des Wortes: Seit Jahren tragen die Guardini Stiftung und die Stiftung St. Matthäus mit der Aufführung zeitgenössischer Sakralkompositionen zur Erneuerung der Kirchenmusik bei. Schwerpunkt des liturgiebezogenen musikalischen Programms in der St. Matthäus-Kirche sind Uraufführungen eigens von der Guardini Stiftung vergebener Kompositionsaufträge. Im Rahmen des DEKALOG-Projekts interpretieren Künstler und Ensembles aus Berlin Auftragskompositionen zu den Zehn Geboten. Sprecher/-innen Berliner Bühnen begleiten die musikalischen Darbietungen mit einer Lesung jener literarischen Texte, die zu den jeweiligen Geboten entstanden sind.

  • Charlotte Seither: »Oculi « Vier Stücke zum 10. Gebot für Frauenchor
  • Texte von Ulf Stolterfoht und Kerstin Hensel, Gelesen von Tabitha Frehner

Berliner Frauen-Vokalensemble

Lothar Knappe, Leitung

http://stiftung-stmatthaeus.de

  • St. Matthäus-Kirche
  • Matthäikirchplatz, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen