Fr, 06/10/2017, 20:00 Uhr
Konzert / Performance / Musiktheater / Oper / Improvisation

Recalling Utopia: 1967 – 2017


#4: Zeitbezug: 6. Oktober 1967, "Death of Hippie"

Die nordamerikanische Counter Culture der 1960er Jahre gab die Impulse für das Entstehen einer Alternativ- und Gegenkultur mit neuen Formen des Zusammenlebens, der Musik und der Kunst auch in Deutschland. Bestimmte Ereignisse im legendären Jahr 1967 wirkten transatlantisch und setzten Zeichen, die weltweit wahrgenommen wurden und die darauf unmittelbar folgende gesellschaftliche und politische Entwicklungen initiierten. Mit einer vierteiligen Reihe, deren Termine mit ihrem Datum exakt Bezug nehmen auf wichtige Tage in 1967, wird daran erinnert. Vierter Termin: Freitag, 6. Oktober 2017 Zeitbezug: 6. Oktober 1967: Begräbnisfeier-Performance "Death of Hippie" in San Francisco. Die Flower-Power-Szene in San Francisco versammelt sich zu einer gespielten Begräbnisfeier um die Hippie-Bewegung zu Grabe zu tragen, die sich durch den Massenansturm, die Medien und die Kommerzialisierung zunehmend negativ verändert. Programm des Abends: - Vorführung von seltenem Filmmaterial (open source) - Hanna Zimmermann zeigt: Analoge Licht-Overhead-Projektionen. - atelierTheremin präsentiert: Live-Musik-Improvisation (analoge Synthesizer, Funktionsgeneratoren und Sequenzer, Theremin, Subharmonischer Generator, Cosmic Reverb & Delay, Elektro-Violine, Plattenteller, elektrische Guitarlele, Hawaiian Steel Guitar, Stimme, Shruti-Box, Mundharmonika, Badewannengriff, Maultrommel, Percussion). www.ateliertheremin.org Dauer: insgesamt ca. 90 Min.

  • Hanna Zimmermann: Analoge Licht-Overhead-Projektionen
  • atelierTheremin: Live-Musik-Improvisation

Manfred Miersch, Idee, Konzeption und Realisation

http://ackerstadtpalast.de/Events/RECALLING-UTOPIA-1967-2017-3

  • Acker Stadt Palast
  • Ackerstraße 169/170, Berlin
  • Ticketpreis: 8 -15 Euro (nach Vermögen; sliding scale)
  • Ticketverkauf