Do, 28/09/2017, 20:00 Uhr
Konzert / Improvisation

Louis Moholo-Moholo & Keith Tippett – 2 comrades


Konzertreihe Improvisation International

Louis Moholo-Moholo & Keith Tippett Der Schlagzeuger Louis Moholo-Moholo gilt als Ikone der südafrikanischen wie auch der europäischen Jazz-Szene. Er begann seine Karriere bei der legendären Free Jazz Band The Blue Notes, mit denen er 1964 vor den Repressionen des südafrikanischen Apartheidregimes floh. In diese Zeit fällt seine Bekanntschaft mit dem Pianisten Keith Tippett, der sich zu einem der bedeutendsten Pianisten der britischen Jazz-Szene, aber auch der zeitgenössischen Musik entwickelte. In Duo-Formation wurde ihr Auftritt mit improvisierter Musik 1980 in Berlin legendär, der unter dem Titel "No Gossip« auch als LP vorliegt und euphorisch rezensiert wurde: "Dies ist einfach eines der besten Alben mit frei improvisiertem Jazz. Tippett ist ein Pianist mit enormen technische Fähigkeiten und musikalischer Sensibilität. Gepaart mit dem energetischen Schlagzeuger Louis Moholo haben diese beiden eine feurige, frenetische, durch und durch fesselnde Musik geschaffen.«

Louis Moholo-Moholo, Schlagzeug, Perkussion
Keith Tippett, Klavier

http://exploratorium-berlin.de/de/category/improvisation-konzerte/

  • exploratorium berlin
  • Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), 1, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen