Uwe Jonas
So, 28/04/2019, 16:00 Uhr
Konzert / Echtzeitmusik

poetry\\\sound #7: Georg Leß + Burkhard Beins


Zeitgenössische Lyrik und Elektronische Musik im Wohnzimmerformat

poetry\\sound #7
Zeitgenössische Lyrik und Elektronische Musik
im Wohnzimmerformat

Lesung: GEORG LEß - Gedichte
aus "die Hohlhandmusikalität" (kookbooks, 2019)
https://www.fixpoetry.com/autoren/literatur/georg-less

Konzert: BURKHARD BEINS
Live-Electronics
http://www.burkhardbeins.de/home.html

Veranstaltungsort: studio im HOCHHAUS
Zingster Straße 25, 13051 Berlin
http://studio-im-hochhaus.de/de/anfahrt/

BEGINN: 16:00 Uhr | Eintritt frei - free admission

GEORG LEß, geboren 1981 in Arnsberg, lebt in Berlin. Seine Texte wurden in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht, darunter Akzente, Edit, karawa.net, manuskripte, Park, Sprache im technischen Zeitalter, und in verschiedene Sprachen übersetzt. Georg Leß wurde 2014 mit dem GWK-Förderpreis für Literatur sowie 2016 mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler ausgezeichnet. 2013 erschien „Schlachtgewicht. Gedichte“ (parasitenpresse), 2019 „die Hohlhandmusikalität. Gedichte“ (kookbooks).

BURKHARD BEINS, *1964 in Niedersachsen, lebt seit 1995 in Berlin. Als Composer/Performer im Bereich experimenteller Musik und Klangkunst ist er bekannt für sein präzises Percussion-Spiel unter Einsatz ausgewählter Objekte und Gegenstände. Darüber hinaus arbeitet er seit einiger Weile solo und in verschiedenen Gruppen mit Live-Elektronik und hat etliche Klanginstallationen konzipiert.
Seit Ende der 1980er Jahre tritt er in verschiedenen Konstellationen weltweit auf Festivals und in Konzertorten zwischen Highbrow und Underground auf. Burkhard Beins hat zahlreiche Platten auf/mit unterschiedlichen Labels und Projekten veröffentlicht und spielt abseits seiner Solo-Musik in festen langjährigen Gruppen und Ensembles wie etwa Polwechsel, Activity Center, The Sealed Knot, Perlonex, Trio Sowari, Sawt Out, Tree und dem Berliner Splitter Orchester.

poetry\\sound ist eine Veranstaltungsreihe des Kulturamts LIchtenberg / studio im HOCHHAUS in Kopperation mit ausland/Lyrik im ausland.
Medienpartner: Digital in Berlin

  • : »"die Hohlhandmusikalität"« (2019)

Georg Leß, Gedichte

https://ausland-berlin.de/event/2019/04/01/month/all/all/1

  • Bemerkungen zum Ort: studio im HOCHHAUS, Zingster Straße 25, 13051 Berlin / Neu-Hohenschönhausen
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: EINTRITT FREI