Erik-Jan Ouwekerk
Sa, 13/04/2019, 20:00 Uhr
Konzert

Aufbruch


Frühjahrsprojekt Landesjugendensemble Neue Musik

Aufbruch in neue Gefilde. Mit Charlotte Seither und Tom Rojo Poller stehen Komponistinnen auf unserem Programm, denen sich das LJE Neue Musik in seinem 5jährigen Bestehen noch nie gewidmet hat. Mit Nima Farahani haben wir einen Studenten der UdK-Kompositionsklasse mit einem Auftragswerk betraut und wollen damit eine Reihe von Auftragswerken in den nächsten Jahren beginnen. Außerdem erarbeiten wir ein Stück von Myriam Marbe, das unter äußerst schwierigen Bedingungen im Rumänien der 1970er Jahre komponiert wurde. Und dann ist da noch der Großmeister Henze, dessen Kammermusik 05 eine Neu-Fassung seiner ersten Sinfonie ist, die ursprünglich entstand, als der Komponist nur unwesentlich älter war als die jungen Musiker, die diese Aufführung gestalten.

  • Charlotte Seither: »Kammersinfonie für 13 Instrumente« (1993)
  • Tom Rojo Poller: »Zeichenspiel für Ensemble« (2001)
  • Myriam Marbe: »Serenata. Eine kleine Sonnenmusik für Streicher und Schlagzeug« (1974)
  • Nima Farahani: »Moralfloskel« Auftragswerk für den Landesmusikrat Berlin e.V., ermöglicht durch Fam Brückenmayer-Kern (2018/19, Uraufführung)
  • Hans Werner Henze: »Kammerkonzert 05« Fassung der 1. Sinfonie für 15 Spieler (2005)

Landesjugendensemble Neue Musik

Gerhard Scherer, Jobst Liebrecht - Leitung

https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/landesjugendensemble-neue-musik-berlin/

  • Dauer: 2:00h, Pausen: mit Pause
  • Konzerthaus Berlin, Werner-Otto-Saal
  • Gendarmenmarkt 2, Berlin
  • Ticketpreis: 14 Euro, Schüler und Studenten: 9 Euro
  • Kartenvorbestellung: 030 · 20 30 9 2101
  • Ticketverkauf