Peter Wicke
Sa, 23/02/2019, 19:00 Uhr
Konzert / Diskurs / Workshop

2. Diskurs: Musikalische Zeitfragen


Die Avantgarde lebt! Merkmale der Avantgarde des 21. Jahrhunderts

Digitalisierung, Medialisierung, Konzeptualisierung, Sozialisierung, Material, Performancepraxis ...: die aktuelle Musik ist noch einmal über den Anspruch Neuer Musik hinaus gewachsen. Besonders durch innovative Synthesen von Bild, Video und Klang hat sie sich neue Gestaltungsräume und Präsentationsformen erschlossen. Diese unterscheiden sich gravierend von der Avantgarde des 20. Jahrhunderts. Die Komponistin Julina Hodkinson, der Medienwissenschaftler Rolf Großmann und der Komponist und Kulturtheoretiker Patrick Frank referieren und diskutieren darüber, ob es nicht an der Zeit ist, von einer Avantgarde des 21. Jahrhunderts zu sprechen. Das Ensemble LUX:NM diskutiert dieses Thema aus musikalischer Sicht.

  • 3 Kurzreferate, 1 Podiumsdiskussion und Musik von Oxana Omelchuk, Vinko Globokar, Mikolaj Laskowski (UA, Kompositionsauftrag)

Juliana Hodkinson, Patrick Franck, Rolf Großmann + 1 Roundtable (Konzept: Gisela Nauck, Sarah Nemtsov)

außerdem Ensemble LUX;NM

www.nemtsov-nemtsov.berlin

  • Dauer: 02:00h, Pausen: keine
  • nemtsov & nemtsov
  • Witzlebenstr. 38, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Raum für Kunst und Diskurs
  • Ticketpreis: 8 €, erm. 5€