Distruktur
So, 20/01/2019, 14:00 Uhr
Konzert

ensemble mosaik


Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik

Eine Hommage an den Rundfunk und ein klingendes Bollwerk gegen die Furie des Verschwindens ganzer Technologien und Klangwelten, zugleich eine nostalgische Beschwörung jener Zeiten, in denen es noch hör- und sichtbar Mühe bereitete, elektronische Klänge zu erzeugen – all das ist Rundfunk von Enno Poppe. Wohl das erste Stück der Musikgeschichte für neun Synthesizer, eine ebenso kühl konzipierte wie mit heißem Musikerherz interpretierte Tour d’horizon durch die Klangwelten von Moog, Hammond und DX-7.
Kompositionsauftrag von Südwestrundfunk, Deutschlandfunk Kultur, Wien Modern, Huddersfield Contemporary Music Festival, Festival d’Automne à Paris, Philharmonie Luxembourg, Acht Brücken | Musik für Köln und der musica viva des Bayerischen Rundfunks.

  • Enno Poppe: »Rundfunk« für neun Synthesizer (2018)

http://ultraschallberlin.de

  • Volksbühne Berlin
  • Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
  • Ticketpreis: 18 € (erm. 14 €)