Mathias Bothor
Di, 22/01/2019, 20:30 Uhr
Konzert

BERLIN - RHEINSBERGER KOMPOSITIONSPREIS


Unerhörte Musik

  • Natalia Pschenitschnikova: »Birds Conversation (aus: " Voice of Zangezi" nach Velimir Khlebnikov, 1.Teil)« für Stimme und Elektronik (2017)
  • Martin Daske: »sans paroles dans les sables mouvants« für Flöte, Klarinette, Klavier, Violine, Violoncello und Zuspiel (2007)
  • Rainer Rubbert: »Vocalise - BICE« für Sopran,Flöte, Schlagzeug, Violoncello und Klavier (1992)
  • Alexandra Filonenko: »Mach auf das Tor, Herr Matador!« für Stimme, Flöte, Klarinette, Akkordeon, Schlagzeug, Klavier, Violine und Violoncello (2010)

ensemble unitdedberlin

Matthias Badczong, Klarinette
Sergej Tchirkov, Akkordeon
Juris Azers, Schlagzeug
Yoriko Ikeya, Klavier
Biliana Voutchkova, Violine
Jean-Claude Velin, Viola
Anna Carewe, Violoncello
Natalia Pschenitschnikova, Stimme
Erich Wagner, Leitung
Martin Glück, Flöte

Im Laufe des Konzertes wird der Berlin-Rheinsberger Kompositionspreises 2018 an Alexandra Filonenko durch den Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert und Georg Quander, künstlerischer Direktor der Kammeroper und Musikakademie Rheinsberg, verliehen.

www.unerhoerte-musik.de

  • BKA-Theater
  • Mehringdamm 34, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 13.- / 9.- Euro
  • Kartenvorbestellung: 20 22 007
  • Ticketverkauf