So, 07/10/2018, 16:00 Uhr
Konzert / Musiktheater / Oper

Whole Body Like Gone


Teil II

Am 6. und 7. Oktober 2018 präsentiert das Zafraan Ensemble den zweiten Teil von »Whole Body Like Gone« mit Musik von Christophe Bertrand, Elena Mendoza, Sarah Nemtsov, Yoav Pasovsky, Enno Poppe, Giacinto Scelsi, Johannes Schöllhorn und Nicolai Worsaae im Radialsystem Berlin.

Der zweite Teil von »Whole Body Like Gone« ist ein musikalisches Kammerspiel von Abgrenzung und Aneignung. Die Fortsetzung entwickelt den Aspekt der Gleichzeitigkeit von Introspektive und Dialog weiter: Wir sind zeitgleich viele Ichs, in unterschiedlichen Räumen zuhause, die wir verlassen und wieder aufsuchen können – die sich jedoch nicht immer in Einklang miteinander bringen lassen. Das Zafraan Ensemble bespielt erneut die von Cora Saller und Martin Mallons Projektionen gestaltete Bühne, auf der diesmal Werke von Christophe Bertrand, Elena Mendoza, Sarah Nemtsov, Yoav Pasovsky, Enno Poppe, Giacinto Scelsi, Johannes Schöllhorn und Nicolai Worsaae erklingen.

Die Vorstellungen finden am 6. Oktober um 18 Uhr und am 7. Oktober um 16 Uhr im Rahmen des MINI-Festivals zusammen mit La Cage und Les Cris de Paris im Radialsystem Berlin statt, deren Produktion »L’Ailleurs de l’autre« am ersten Tag um 20 Uhr und am zweiten Tag um 18 Uhr jeweils anschließend zu erleben ist. Für den gemeinsamen Besuch beider Produktionen bietet das Radialsystem ein vergünstigtes Kombiticket an. Weitere Informationen und Tickets finden sich hier für Samstag und Sonntag.

Jeweils nach den Vorstellungen von »Whole Body Like Gone« gibt es am ersten Tag um 19:15 Uhr ein Künstlergespräch zu »Whole Body Like Gone« und am zweiten Tag um 17:15 Uhr ein Podiumsgespräch zu beiden Produktionen.

Samstag, 6. Oktober 2018
18:00 Uhr: Aufführung »Whole Body Like Gone« Teil II | Ticket-VVK
19:15 Uhr: Künstlergespräch mit Bastian Zimmermann (Musikwissenschaftler, Dramaturg) und Clemens Hund-Göschel (Zafraan Ensemble)
20:00 Uhr: Aufführung »L’Ailleurs de l’autre« von La Cage und Les Cris de Paris | Ticket-VVK
21:30 Uhr: Künstlergespräch mit Bastian Zimmermann (Musikwissenschaftler, Dramaturg), Jean-Baptiste Joly (Kurator, Gründungsdirektor der Akademie Schloss Solitude) und Aliénor Dauchez (La Cage)

Sonntag, 7. Oktober 2018
16:00 Uhr: Aufführung »Whole Body Like Gone« Teil II | Ticket-VVK
17:15 Uhr Podiumsgespräch mit Bastian Zimmermann (Musikwissenschaftler, Dramaturg), Roland Quitt (Vorsitzender von ZMB – Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V.), Clemens Hund-Göschel (Zafraan Ensemble) und Aliénor Dauchez (La Cage)
18:00 Uhr: Aufführung »L’Ailleurs de l’autre« von La Cage und Les Cris de Paris | Ticket-VVK

Einzeltickets: 18 € / 14 € (erm.). Kombitickets erhältlich: 28 € / 20 € (erm.) für Samstag / Sonntag

Komposition: Christophe Bertrand, Elena Mendoza, Sarah Nemtsov, Yoav Pasovsky, Enno Poppe, Giacinto Scelsi, Johannes Schöllhorn, Nicolai Worsaae
Ausstattung: Cora Saller
Video: Martin Mallon
Künstlerische Leitung: Clemens Hund-Göschel

Eine Produktion des Zafraan Ensemble in Kooperation mit dem Radialsystem und dem Gare du Nord Basel. Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, vom Land Berlin, dem Fachausschuss Musik BS/BL und der Gwärtler Stiftung.

Der zweite Teil von »Whole Body Like Gone« ist ein musikalisches Kammerspiel von Abgrenzung und Aneignung. Die Fortsetzung entwickelt den Aspekt der Gleichzeitigkeit von Introspektive und Dialog weiter.

http://zafraanensemble.com/news/zweiter-teil-von-whole-body-like-gone-beim-mini-festival-im-radialsystem/

  • Dauer: 01:00h
  • Radialsystem
  • Holzmarktstraße 33, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: Einzeltickets: 18 € / 14 € (erm.). Kombitickets erhältlich: 28 € / 20 € (erm.)
  • Ticketverkauf