Monica Frisell
So, 04/11/2018, 21:45 Uhr
Konzert

Bill Frisell


Music is, Deutschlandpremiere Album

Bill Frisell: Music is
Es ist fast unmöglich, der Musik des amerikanischen Gitarristen Bill Frisell (*1951) nicht irgendwo zwischen Bonnie Raitt und John Zorn begegnet zu sein. Nach vier Jahrzehnten reicher Diversität musikalischer Äußerungen und Verbindungen bleibt sein pures klangliches Zeichnen eine Qualität und ein Vergnügen der besonderen Art. Gibt es etwas, was Bill Frisell, dieser Gentle Giant in Music, mit seiner nicht versiegenden Schaffenskraft noch nicht getan hat? Nach dem letztjährigen ergreifenden Duo-Album mit dem Bassisten Thomas Morgan stand die Tür zu einem Solo-Album offen, und Frisell schuf in der Obhut von Tucker Martines Studio eine Vielfalt und Farbigkeit an Melodiezügen, seltsam konzentrierte Aufrisse einer Schönheit jenseits des Bekannten. In Berlin beginnt Bill Frisell eine Tour mit Solokonzerten, in denen er sein Publikum direkt teilhaben lässt an der intimen, im Licht des Moments sich vollziehenden Klangzeichnung: ein resümierender und zugleich offener Ausklang des Jazzfest Berlin 2018.

BILL FRISELL guitar solo

https://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/jazzfest/programm_jazz/jazz18_programm_gesamt/jazz18_veranstaltungsdetail_266281.php

  • Haus der Berliner Festspiele
  • Schaperstr. 24, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Große Bühne
  • Ticketpreis: € 15 – 55 / ermäßigt € 8 – 28
  • Ticketverkauf