Stine Janvin Motland
Sa, 18/08/2018, 19:30 Uhr
Konzert / Echtzeitmusik / Klangkunst

FLUX FESTIVAL


Contemporary Electro-Acoustic Music From Berlin

Flux Festival präsentiert in einem einwöchigen Festival neue Werke und Projekte experimenteller elektro-akustischer Musik von unterschiedlichen in Berlin lebenden und arbeitenden Künstler/Innen und Komponisten/Innen. Geplant sind kurze Lectures/Talks mit Q/As am Nachmittag in welchen die einzelnen Künstler ihre Arbeit und Methodik vorstellen gefolgt von abendlichen Konzerten in dem die ausgewählten Künstler ihre Musik in neuen für das Festival komponierten Werken vorstellen. So werden in einer Woche eine Reihe neuer Werke und unterschiedliche stilistische Ansätze und Arbeitsmethoden vorgestellt. Es werden bewusst keine Ensembles oder Bandprojekte sondern ausschließlich Solokünstler eingeladen. So einsteht ein umfassender Überblick der aktuellen experimentellen elektro-akustischen Szene in Berlin.
Mit u.a. Tomomi Adachi, Liz Allbee, Boris Baltschun, Burkhard Beins, Andrea Belfi, Sofia Borges, Jim Campbell, Roy Carroll, Mario De Vega, Korhan Erel, Andrea Ermke, Evapori, Hanna Hartmann, Hatam, Annette Krebs, Joke Lanz, Felicity Mangan, Kaffe Mathews, Andrea Neumann, Andrea Parkins, Ignaz Schick, Richard Scott, Eliad Wagner, Marta Zapparoli, …
Gefördert durch Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa//Spartenoffene Förderung

  • Felicity Mangan
  • Annette Krebs
  • Joke Lanz
  • Wolfgang Seidel

http://www.zangimusic.wordpress.com

  • Einführung: 16:00
  • Dauer: 02:30h
  • Spektrum
  • Bürknerstraße 12, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 12/8 Euro Festivalpass 60/40 Euro