Neda Navaee
Mi, 31/10/2018, 20:00 Uhr
Konzert / Performance

Blitzdorf


Konzertinstallation des Zafraan Ensembles

Ein klingendes Kontinuum versucht die Leere der Landkarte, die stillen Flecken der verdrängten Geographie zu überbrücken. Feldaufnahmen aus Israel/Palästina und Soundwalks verschränken sich dabei mit live gespielten, neu entwickelten Instrumenten und versuchen die Beziehung zu diesen Gebieten zu verändern. Die Geister der 1948 im Krieg ausgelöschten Dörfer hallen wider und bilden mit ihrer wiederbelebten Klangwelt einen Kontrapunkt zur Abwesenheit.

Eine Produktion von Bnaya Halperin-Kaddari und dem Zafraan Ensemble. Gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin, der Einstein Stiftung, der Rudolf Augstein Stiftung. der UdK Graduiertenschule und dem Berlin Centre for Advanced Studies in Arts and Sciences.

Zafraan Ensemble

David Chaki, Bildender Künstler
Ido Gordon, Bildender Künstler
Bnaya Halperin-Kaddari, Komponist

http://zafraanensemble.com/

  • Dauer: 02:00h
  • Bemerkungen zum Ort: Archive Books, Müllerstraße 133, 13349 Berlin