Fr, 21/09/2018, 19:00 Uhr
Musiktheater / Oper

Dorfkneipe International | Glanz&Krawall


BAM! - Berliner Festival für aktuelles Musiktheater

Die Investoren der Global Class sitzen in den Startlöchern – letzter Abend im „International“, einer Raucherkneipe in Berlin-Mitte! Noch einmal öffnet der Tresen, dann ist ein weiteres Kapitel Berliner (Sub-)Kultur Geschichte. Wie lässt sich Abschied nehmen? Trinker, Nachbarn und Neugierige versammeln sich zum letzten Abendmahl, saufen, schweigen und rauchen. Unter der Fuchtel eines obskuren a cappella-Trios läuft das Trauerverarbeitungsprogramm. Zwei Stammgäste lassen sich die Stimmung nicht verderben: Scheiße, dass es vorbei ist. Berlin ist verloren, aber hoch die Tassen! Direkt vor ihrer Auslöschung ist die Freiheit am größten.

In ihren Arbeiten zertrümmern glanz&krawall die Schutzmechanismen des Opern- und Theaterapparats und wühlen im Schutt der Rezeptionsgeschichte. Sie suchen nach einem Musiktheater, das etwas über die Welt erzählt, in der wir leben, und über jene, in der wir leben könnten. Die Geschichte der Z-Bar, gegründet in einem besetzten Haus und, neben KuLE und Acker Stadt Palast, einer der wenigen verbliebenen Orte, der noch vom freien Berlin der frühen Neunziger erzählt, dient dem Abend als Vorlage.

  • Christian Kühn: »Dorfkneipe International«

Glanz&Krawall

Katrin Geisler, Sopran
Luise Lein, Mezzosopran
Aylin Winzenburg, Mezzosopran
Kara Schröder, Schauspiel
Christopher Heisler, Schauspiel
and Special Guests

Die Investoren warten schon: zum letzten Mal öffent im „International“ der Tresen, dann ist ein weiteres Kapitel Berliner (Sub-)Kultur Geschichte. Berlin ist verloren, aber hoch die Tassen! Direkt vor ihrer Auslöschung ist die Freiheit am größten.

http://www.bam-berlin.org/

  • Pausen: 01.30
  • Z-Bar
  • Bergstr. 2, Berlin