Fr, 12/10/2018, 20:00 Uhr
Konzert

Sinfoniekonzert 1: Ainārs Rubiķis und Martin Grubinger

Mit einem kräftigen Paukenschlag – und das ganz wörtlich gemeint! – gibt der frischgebackene Generalmusikdirektor Ainārs Rubiķis seinen konzertanten Einstand an der Komischen Oper Berlin. Neben dem vielleicht raffiniertesten Orchester-Crescendo der Konzertliteratur – Maurice Ravels Boléro – und Gustav Holsts grandioser Hommage an unser Sonnensystement lockt unter seinem Dirigat der wohl profilierteste Schlagwerker seiner Generation, Martin Grubinger, in Conjurer den erdverbundenen Materialen seines Instruments – Holz, Fell und Metall – faszinierend vielfältige Klänge von tiefer Archaik und Kraft. Kosmisch!

https://www.komische-oper-berlin.de/

  • Dauer: 02:00h, Pausen: 1 Pause
  • Komische Oper Berlin
  • Behrenstraße 55-57, Berlin
  • Ticketpreis: 12-49€
  • Kartenvorbestellung: (030) 47 99 74 00
  • Ticketverkauf