Sa, 06/10/2018, 20:00 Uhr
Konzert

Separate Realms


Neue Musik für Klarinette, Bassklarinette, Bassethorn und Klavier

Das Projekt Separate Realms bezieht auf die im Programm vertretenen und stilistisch sehr unterschiedlichen Komponisten aus Berlin, Sachsen und Thüringen, das zu einer breitgefächerten Programmgestaltung beitragen wird. Von den 8 im Programm vertretenen Werken 6 sind Uraufführungen.

  • Susanne Stelzenbach: »Anlauf« für zwei Bassklarinetten und Klavier (2018, UA)
  • Gabriel Iranyi: »Anamorphosen III« für Klarinette, Bassklarinette und Klavier (2017-18, UA)
  • Stefan Lienenkämper: »Fifty-six / white« für Klarinette, Bassethorn und Klavier (2018, UA)
  • Christian F. P. Kram: »Zwiegespräch« für zwei Klarinetten (2010)
  • Knut Müller: »Fene« für Klarinette und Klavier (2009)
  • Thomas Stöß: »Epitaph« für Klarinette, Bassklarinette und Klavier (2018, UA)
  • Peter Helmut Lang: »Lichtspiele« für Klarinette und Bassklarinette (2018, UA)
  • Johannes Hildebrandt: »Trealm« für zwei Klarinetten und Klavier (2018, UA)

Bärmann Trio (Frankfurt a.M.)

Sven van der Kuip, Klarinette, Bassklarinette
Ulrich Büsing, Bassklarinette, Bassethorn
John-Noel Attard, Klavier

  • Dauer: 02:00h, Pausen: 20''
  • Schwartzsche Villa
  • Grunewaldstraße 55, Berlin
  • Ticketpreis: 10 €, 8 € (erm.)
  • Kartenvorbestellung: 792 0167