Martin Kückes
Fr, 20/04/2018, 18:30 Uhr
Konzert / Diskurs / Workshop

Einführende Worte zur neuen Orgel


Nacht zeitgenössischer Orgelmusik

Die Luther-Kirchengemeinde in Berlin-Spandau hat sich mit dem Umbau von Kirchenraum und Gemeindehaus sowie mit dem Neubau der Hugo Mayer-Orgel der Frage gestellt, welche Aufgaben eine Kirchengemeinde heute hat. Die 1896 in Dienst genommene Kirche mit vormals 1.500 Plätzen wurde baulich geteilt, übrig blieb ein sehr kommunikativer Kirchenraum mit ca. 200 Plätzen in flexibler Bestuhlung. Die 2015 fertiggestellte Orgel ist auf das kirchliche Umfeld bezogen und steht im Altarraum, was den Zuhörern einen Blick auf den Organisten ermöglicht. Im Stil der elsässischen Reformbewegung vereint die Orgel das Beste aus dem deutschen und dem französischen Orgelbau. Sie ist mit einer leichtgängigen Traktur und Winddrossel für zeitgenössische Musik geeignet.

Erika Engelhardt, Kirchenmusikerin
Martin Kückes, für den Freundeskreis der evangelischen Lutherkirchengemeinde e.V.

Gefördert durch den Musikfonds e.V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie durch die inm – initiative neue musik berlin e.V..

http://nacht-zeitgenoessischer-orgelmusik.de/

  • Lutherkirche Spandau
  • Lutherplatz 3, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: Eintritt frei.