CAJLAN-WISSEL-NILLESEN: Foto Privat
Sa, 17/02/2018, 20:00 Uhr
Konzert

Cajlan – Wissel – Nillesen || Calälv – Loxbo (Doppelkonzert)


Improvisation International

CAJLAN-WISSEL-NILLESEN arbeiten seit Herbst 2015 kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer eigenen konzentrierten Sprache der freien Improvisation. Die verschiedenen Qualitäten von Klang, Ton und Geräusch stehen dabei im Zentrum ihres Zusammenspiels; Akzentuierungen entstehen durch rhythmische Verzahnungen der Spieler. Alle drei Musiker forschen darüber hinaus seit langem intensiv an der Erweiterung der klanglichen Möglichkeiten ihrer Instrumente. Deswegen machen sie bei ihrer Zusammenarbeit ausgiebig von Präparationen des Flügels, Altsaxophons, sowie der Snare-drum Gebrauch.

Calälv – Loxbo
Erik Blennow Calälv (SWE) – bcl | Finn Loxbo (SWE) – git
In durchaus prominent besetzten internationalen Ensembles waren sie bereits zu hören (Mats’ Gustafsson’s Fire Orchestra, The Schematics u.a.), neu ist ihre Zusammenarbeit als Duo: die beiden schwedischen Musiker Erik Blennow Calälv (Bassklarinette) und Finn Loxbo (Gitarre) präsentieren im exploratorium ihre neue Formation, die sich durch klanglich wie zeitlich subtil und detailreich aufeinander eingestelltes Zusammenspiel auszeichnet.

Cajlan – Wissel – Nillesen || Calälv – Loxbo (Doppelkonzert)

Dušica Cajlan-Wissel (SRB/D), prep p
Etienne Nillesen (NL), prep sn-d
Georg Wissel, prep as
Erik Blennow Calälv (SWE), bcl
Finn Loxbo (SWE), git

  • Dauer: 02:00h
  • exploratorium berlin
  • Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), 1, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: barrierefrei (Aufzug)
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: Eintritt: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)
  • Kartenvorbestellung: 030 84 72 10 52