Abrechnung

Hier finden Sie Informationen und Vorlagen zur Erstellung des Verwendungsnachweises Ihres inm-geförderten Projekts.

Der VN besteht aus:

Leitlinien zur Form eines Honorarvertrages

1. Honorarvertrag

  • Datum
  • ggf. laufende Vertragsnummer
  • Name und Adresse der Veranstalter
  • Name und Adresse des Künstlers
  • Steuernummer und zuständiges Finanzamt des Künstlers
  • Datum und Ort der Veranstaltung
  • Betrag des vereinbarten Honorars, inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

2. Rechnung zum Vertrag

  • Adresse des Künstlers
  • Datum
  • laufende Rechnungsnummer
  • Referenz zum Honorarvertrag (via Vertragsnummer oder -datum)
  • Steuernummer und das zuständige Finanzamt des Künstlers
  • bei Mehrwertsteuerpflicht:
    • Ausweis des Betrags zzgl. gesetzlicher MwSt. i.H.v. 7% oder 19%
    • die MwSt. muss gesondert ausgewiesen werden
  • bei Befreiung von der Mehrwertsteuer mit entsprechendem Passus, entweder:
    • nach § 19, Abs. 1 UStG (Kleinunternehmerregelung) von der Umsatzsteuer befreit
    • nach § 4, Abs. 20 UStG von der Umsatzsteuer befreit